Verschönertes Straßenverkehrsschild

Verkehrsschilder – in Deutschland sind sie aufgeteilt in Gefahrzeichen, Vorschriftzeichen und Richtzeichen – haben eine mahnende, verbietende oder hinweisende Funktion. Der französische Künstler Clet Abraham hat im Jahr 2010 angefangen diese mit dafür entworfenen Aufklebern zu verschönern. Sie zu Kunstwerken zu machen, zu Trägern von Kommunikation, die nicht nur das Zeichen, sondern ein „Umgehen“ mit dessen Möglichkeiten enthält.

Warum wir darauf gestoßen sind

Mit der Recherche zu dem auf unserer Seite www.remax-team-immobilien veröffentlichten Text zum Befolgen von Verkehrsschildern, die eigentlich falsch aufgestellt sind (vgl. https://premium-trier.remax.de/de/parkhaus-ausfahrt-in-trier-mein-ge-wissen-und-die-zwickmuehle/ ) erfuhren wir nicht nur, dass es über 400 unterschiedliche Verkehrsschilder in Deutschland gibt, sondern auch, dass man künstlerisch damit umgehen kann.

Der französische Künstler Clet Abraham (* 1966) hat tatsächlich Verkehrsschilder mit seinen Aufklebern in den europäischen Hauptstädten „verändert“. Gleichzeitig sind ihm die unterschiedlichen Verkehrsschilder vom Schema her eine Vorlage für seine künstlerischen Arbeiten auf Leinwand.

Einen interessanten Einblick in seine künstlerischen „Interpretationen“ gibt folgender Link: https://www.artsper.com/de/zeitgenossische-kunstler/italien/6737/clet-abraham

Danke auch an Marco Pomella, der auf Pixabay unser Titelbild zur Verfügung gestellt hat. – Der „Poliziotto Innamorato“ (Der verliebte Polizist) von Clef Abraham lässt die Mundwinkel nach oben bewegen. Vielleicht ist das auch der ursprüngliche Bewegrund des Künstlers: ein Lachen in den von Schildern begleiteten öffentlichen Raum zu bringen. Er hebt die Bedeutung der Zeichen nicht auf, er begleitet sie. Und dies einerseits im jedem zugänglichen Verkehrs-Raum aber auch in seinem Atelier.
Die Interventionen von Clet Abraham fanden selbst Resonanz in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/clet-abraham-gestaltet-verkehrsschilder-um-12130957.html ) oder dem Stern (https://www.stern.de/kultur/kunst/florenz–so-verdreht-haben-sie-verkehrsschilder-nie-gesehen-7792452.html )

Wir RE/MAX Premium Trier-Wittlich-Bitburg Immobilienmakler/innen werden mit anderen Augen die Verkehrsschilder der von uns besuchten Städte betrachten. – Vielleicht, dass Clet Abraham (oder ein anderer Künstler) uns überrascht und – ganz unvorbereitet – zum Lachen bringt.

Text: Christoph Maisenbacher – 13. Juli 2022
Quelle: eigene Recherche / zitierte Quellen
Foto: Marco Pomella – Pixabay.com